| JAHRESRÜCKBLICK
2002

Technische Hilfeleistungen = 311

Unfall mit Straßenfahrzeug = 34
Ölspur = 26
Wasserschaden = 2
Insekten = 13
Unfall mit Schienenfahrzeug = 1
Sturmschäden = 100
Tierunfall/Tierbergungen = 6
Auslaufender Treibstoff aus Fahrzeugtank = 3
Sicherheitsmaßnahmen = 3
Unfall in Verbindung mit gefährlichen Stoffen = 4
Hochwasser/Überschwemmung/Eis = 51
In Sicherheit bringen von Tieren = 1
Auslaufendes Motoren- bzw. Getriebeöl = 1
Gasgeruch = 1
Auslaufender Treibstoff aus Fahrzeugtank = 3
Sicherheitsmaßnahme = 3
Bergen = 4
Öffnen einer Wohnung/Raum bei akuter Gefahr = 4
Öffnen einer Wohnung/Raum ohne akute Gefahr = 1
Verschluss von Wohnung/Raum = 1
Sonstige Einsätze = 40

Kein Einsatz, da ...
Nicht erforderlich = 7
In Bereitstellung = 2

Einsatzstunden gesamt = 4.026

davon wurden 2.034,5 Einsatzstunden beim
Katastrophenschutzeinsatz in Dessau abgeleistet (08 + 09/02)


Brandeinsätze = 103

Kleinbrand A = 32
Kleinbrand B = 2
Mittelbrand = 6
Großbrand= 2

Kein Einsatz, da ...
Blinder Alarm = 1
Fehlalarmierung der automatischen Brandmeldeanlage = 10
Böswilliger Alarm = 2
Vor Ankunft gelöscht = 6
In Bereitstellung = 12
Sonstiger Grund = 30

Einsatzstunden gesamt = 1.585,5

Gesamtanzahl der Einsätze = 414
Gesamtzahl-Einsatzstunden = 5.511,5

Im Schnitt hat jeder Kamerad 243,09 Stunden geleistet.

Katastrophenschutzeinsätze = 2
in Dessau Mildensee im August (18.08.2002. - 21.08.2002) und im September ( 07.09.2002 - 10.09.2002)

Im August sind von 11 Kameraden 1.105 Stunden und im September von 9 Kameraden 886,5 Stunden geleistet wurden.

Diese Einsatzstunden wurden von insgesamt 13 Kameraden erbracht.

Dies waren die ersten Katastrophenschutzeinsätze seit dem Bestehen des Katastrophenschutzzuges 1995.

An der Ausbildungsveranstaltungen mittwochs nahmen 83% teil, die restlichen 17% sind durch Arbeit, Krankheit, Urlaub usw. verhindert.

90 Ausbildungsstunden sind durchgeführt wurden über das gesamt Jahr. Das bedeutet bei einer 83 prozentigen Teilnahme eine Ausbildungsstundenzahl von 2.689,2 Stunden.

Durchgeführte Übungen:
12.06.2002 Laborchemie OTS
14.06.2002 Heizwerk- und Gasanlagen Stadtgebiet
15.08.2002 Übung Gymnasium
26.10.2002 Übung Laborchemie
02.11.2002 Planet X Vorführung
19.11.2002 Übung WSS

Ausbildungen = 26

Auf Kreisebene:
Sprechfunkerlehrgang = 4 Kameraden
Truppführerlehrgang = 2 Kameraden
Grundlehrgang = 3 Kameraden
Atemschutzgeräteträger = 1 Kamerad

Auf Landesebene:
Maschinist 24/50 = 4 Kameraden
Gefahrgut 1 = 2 Kameraden
Maschinist Rüstwagen 1 = 2 Kameraden
Strahlenschutz = 1 Kamerad
Wärmebildkamera = 1 Kamerad
Gruppenführer = 1 Kamerad
Gerätewart = 2 Kameraden
Spezialseminar Feuerwehren Kommunalen Schadensausgleich = 2 Kameraden
Seminar Brandschutz- und Rettungswesen = 1 Kamerad

Beförderungen = 3

Im Jahr 2002 wurden folgende Beförderungen ausgesprochen:

Feuerwehranwärter = 2 Kameraden
Hauptfeuerwehrmann = 1 Kamerad

Auszeichnungen = 1

Verdienstmedaille in Silber für 25 Jahre im Feuerwehrdienst = 1 Kamerad

|
|